Menu

media

 

Alberto Giacometti. A casa – Vom 5. Juni bis zum 16. Oktober 2016
Die Ausstellung zum Anlass des 50. Todestages des weltberühmten Künstlers konzentriert sich auf Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen und Fotografien, die während Giacomettis fast jährlich wiederkehrenden Aufenthalten in seiner Heimat, in Stampa oder in Maloja entstanden sind. Obwohl Paris seit den 1920er-Jahren sein Lebens- und Arbeitsmittelpunkt war, erhielt er im Bergell wichtige künstlerische Impulse.
Die gezeigten Werke widerspiegeln die Intimität der väterlichen Ateliers, die landschaftliche Umgebung, die familiären Interieurs sowie porträtierte Personen, an die sich auch allerhand Erinnerungen knüpfen. Die hochkarätigen und zum Teil erstmals öffentlich gezeigten Werke aus Museums- und Privatbesitz vermitteln einen für das Tal wesentlichen kulturellen Aspekt – und zwar im Einklang mit der Aura des Ortes, zumal auch Giacomettis Atelier in die Ausstellung integriert und erstmals öffentlich zugänglich ist.
Medienspiegel Download
Fotos Download

CiaesaGranda_Montain